Insights
KNOW IT

10 Best Practices für Ihr PIM Projekt

powered by

Wussten Sie, dass…

Produktdatenmanagement in den letzten Jahren entscheidend an Bedeutung gewonnen hat? Denn mit guten Produktdaten können Unternehmen die Customer Experience signifikant optimieren. Für viele Unternehmen ist es eine große Herausforderung, ihren Kunden strukturierte Daten zur Verfügung zu stellen, da die Produktinformation zum Teil in ganz unterschiedlichen Systemen und Dateien zu verorten sind – sei es im ERP, in Excel Sheets oder Word Dokumente.

Aus diesem Grund wurden PIM (Produktinformationsmanagement) Systeme in den letzten Jahren immer präsenter. Denn ein PIM System unterstützt das Produktmanagement Team dabei, die Produktdaten effizient und strukturiert an einem Ort zu verwalten und zu veredeln. Der Aufwand für PIM Projekte wird allerdings oftmals unterschätzt. Aus diesem Grund haben wir 10 Tipps für Sie zusammengestellt, die Sie sowohl vor als auch bei der PIM Implementierung unterstützen sollen.

Sie erhalten Tipps zu folgenden Punkten:

  • Konzeption
  • Analyse
  • Verantwortlichkeiten
  • Kommunikation
  • Prozesse
  • Quell- und Zielsysteme
  • Datenmigration
  • Optimierung
Laden Sie unser Whitepaper herunter

Das haben wir gemeinsam geschafft.

Relaunch für MediaShop, das international operierenden TV-Shopping-Unternehmen

Multichannel-Setup mit optimierter User Experience auf der Basis von Shopware 6

Like it? Share it
next stories

top news.